By Ann-Christin Graé

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, word: 1,0, Universität Bielefeld (Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie), Veranstaltung: Die Bergpredigt, Sprache: Deutsch, summary: Das Thema des Referats lautet „Mt 6, 25-34 – Anweisungen für die Gemeinde“. Diese Textpassage wurde der Bergpredigt des Matthäusevangeliums entnommen und die Überschrift des übergeordneten Absatzes lautet „Vom Schätzesammeln und Sorgen“ und schließt noch die Verse 19-24 mit ein. Die letztgenannten Verse beziehen sich auf den Begriff „Schätzesammeln“ aus der Überschrift, die Verse 25-34 behandeln das „Sorgen“. Die so genannte Bergpredigt umfasst im Matthäusevangelium die Kapitel 5-7 und verdankt ihren Namen dem ersten Vers ihres Abschnittes, in welchem die Örtlichkeit (Berg) der Rede Jesu genannt wird. Die Bergpredigt ist so bekannt wie kaum ein anderer textual content im gesamten Neuen testomony. Insbesondere der für dieses Referat zugrunde liegende textual content Mt 6, 25-34, dessen Leitmotiv das „Sorgen“ ist, „gehört zu den radikalsten Zumutungen der Bergpredigt“ , da „das Grundthema der menschlichen Selbstsicherung“ im Vordergrund steht. Die Textstelle stellt eine hohe Anforderung an die kapitalistische Gesellschaft der heutigen Zeit. Wie die Menschen dieser Konsumgesellschaft dennoch diesen Abschnitt der Bergpredigt für sich annehmen können, soll auch gegen Ende des Referats Gegenstand sein.

Nach einer Grobgliederung der Textstelle wird anhand dieser eine Feingliederung erstellt werden. Von dieser Gliederung als foundation für die Textarbeit ausgehend kann auch der Inhalt erschlossen, erklärt und interpretiert werden.

Als Textgrundlage wird der Bibeltext in der revidierten Fassung von 1984 nach der Übersetzung Martin Luthers verwendet.

Show description

Read or Download Die Bergpredigt: Mt 6, 25-34 – Anweisungen für die Gemeinde (German Edition) PDF

Similar religion in german books

Gottes Antwort und Ijobs Unterwerfung (Ijob 38,1-42,9) (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, word: 1,0, Justus-Liebig-Universität Gießen, Veranstaltung: Das Buch Ijob, Sprache: Deutsch, summary: „Warum lässt Gott Leid zu? “ – das ist die Frage, die viele beschäftigt. Doch diese sogenannte Theodizeefrage, die den Tun-Ergehen-Zusammenhang aufgreift, soll nicht vollständig unbeantwortet bleiben.

Die Baumhaus-Bande: Geschichten zur Erstkommunion (German Edition)

Die Baumhausbande Paula, Gülçin, Matteo und Sven haben sich auf der Kinderfreizeit der Pfarrei kennengelernt. Gemeinsam mit Anna und Kai erleben sie so manche Abenteuer. Geheimer Treffpunkt ist ihr Baumhaus. Es sind Geschichten rund um das Kirchenjahr, um Streit und Versöhnung, Leid, Trauer, Mut und den Wert der Freundschaft.

Denker Zweifler Atheisten: Die Bibel im Kreuzfeuer (German Edition)

Philosophen und Theologen, Schriftsteller, bekannte und unbekannte Menschen äußern sich zu Gott und seinem irdischen Bodenpersonal, zur Bibel und verschiedenen Religionen, zu Evolution, Sexualität, Weltuntergang, dem Sinn des Lebens und den Vorstellungen zum Tod. Sein Leben lang bewegte Hans-Jürgen Ferdinand die Frage nach Gott - und so battle es ihm ein großes Bedürfnis zu erfahren, used to be andere Menschen darüber denken.

Tägliche Erneuerung: 365 Andachten (German Edition)

Der norwegische Erweckungsprediger Ole Kristian Hallesby struggle einer der einflussreichsten Gegner liberaler Theologie. In einer seiner Andachten heißt es: „Tag für Tag mühen wir uns mit unserer menschlichen Kraft. Dabei steht uns die unbegrenzte himmlische Kraft zur Verfügung, aber wir nutzen sie nicht!

Extra info for Die Bergpredigt: Mt 6, 25-34 – Anweisungen für die Gemeinde (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.20 of 5 – based on 31 votes